Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Helsinki

Tagesausflüge von Helsinki

Tagesausflug – Suomenlinna

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die Festung Suomenlinna. Diese erstreckt sich über mehrere Inseln und ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Fünf der Inseln sind miteinander verbunden und die fast 80 Hektar große Anlage kann bequem mit der Fähre von Helsinkis zentralem Marktplatz Kauppatori erreicht werden. Die Festung ist ein Überbleibsel der bewegten Geschichte Finnlands, das zeitweise zu Schweden, dann zu Russland gehörte und Austragungsort vieler militärischer Auseinandersetzungen war.

Festung Suomenlinna - Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten – Festung Suomenlinna

Tagsausflug – Seurasaari

Etwas weiter entfernt, nordöstlich des Stadtzentrums liegt die Insel Seurasaari. Sie ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden und besteht aus einer großen Parklandschaft. Außerdem finden sich auf Seurasaari zwei Badestrände und ein äußerst sehenswertes Freilichtmuseum, das über 80 historische Bauwerke verschiedener Jahrhunderte aus ganz Finnland zeigt. Das Museumsgelände ist frei zugänglich und nur die Besichtigung der Bauwerke ist kostenpflichtig. Seurasaari ist ein beliebtes Naherholungsgebiet und eignet sich perfekt für einen Tagesausflug!

Tagesausflug – Hietaniemi Strand

Gegenüber von Seurasaari, auf dem Festland, liegt der Strand Hietaniemi im Stadtteil Töölö, dessen großer Badestrand als der populärste in Helsinki gilt. Bei gutem Wetter kann man hier mit Blick auf Seurasaari und weitere Inseln entspannen und die Seele baumeln lassen!

Im gleichen Stadtteil liegt auch die wohl ungewöhnlichste Touristenattraktion Helsinkis: Die Temppeliaukio-Kirche, die in einen Felsen hinein gebaut wurde. Sie wird von einer einzigen Kuppel überdacht und der expressionistische Bau ist in seiner Form einzigartig!

Transport

Helsinki hat ein sehr gut ausgebautes Straßenbahnnetz, das sich gut dazu eignet, die Stadt zu erkunden. Des Weiteren verfügt die Stadt über eine teils überirdisch verlaufende U-Bahnlinie, die die einzige U-Bahn Finnlands ist und deren unterirdische Stationen überraschend tief liegen.

Bei gutem Wetter kommt man in der Innenstadt aber auch gut zu Fuß voran. Da es nur wenige Steigungen gibt und die Straßenzüge geradlinig verlaufen, läuft man sehr angenehm und unkompliziert.


[Geheimtipp] Entdecke Stavanger – die malerische Hafenstadt

[Ausflug] – Entdecke atemberaubende Ausflugziele in Rogaland!

[Insidertipp] Oslo entdecken – die besten Aktivitäten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine?