8 spannende Tagesausflüge von Taipei

8 spannende Tagesausflüge von Taipeh

Im nördlichen Teil Taiwans liegt die Hauptstadt und zugleich die Millionenstadt Taipei (Taipeh) mit 2,7 Millionen Einwohnern. Das Großstadterlebnis kann in ihrer typischen traditionellen Lebensweise mit allen ihren Sehenswürdigkeiten und Attraktionen entdeckt und erlebt werden. Nicht nur die Besonderheiten der Großstadt sind einzigartig, sondern auch die unmittelbare Umgebung von Taipei (Taipeh) bietet traumhafte Ausflüge an, so dass für jeden Touristen ein spannender Tagesausflug von Taipei (Taipeh) dabei ist.

Der Yangmingshan-Nationalpark befindet sich in der Nähe und bietet faszinierende Naturerlebnisse. Entlang des Danshui-Flusses lassen sich malerische Dörfer und idyllische Landschaften entdecken. Es lohnt sich für den ambitionierten Reisenden das gesamte Gebiet und die jeweiligen Sehenswürdigkeiten kennenzulernen. Taiwan präsentiert sich von ganz unterschiedlichen Seiten. Die 8 besten Tipps für Tagesausflüge von Taipei (Taipeh) findet man im Folgenden:

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Naturliebhaber – Nationalpark Yangmingshan:

Der Nationalpark Yangmingshan wird von 5 ausdruckvollen Bergen, dem Datun Shan, dem Miantian Shan, dem Xiangtian Shan, dem Xiaoguanyin, dem Qixing Shan (höchster Berg Taiwans) umgeben und zugleich geprägt.

Insbesondere die heißen Quellen des Yangmingshan sind einen Ausflug zum Nationalpark wert. Es wird nachgesagt, dass die Quellen sogar die eigene Seele und Körper im Einklang bringen. Neben den Quellen lassen auch auf diesem Ausflug die Fumarolen, vulkanische Dampfaustrittsstellen, beäugen. Wundervolle Graslandschaften reihen sich aneinander, immer wieder vereinigt von einem Fluss oder See. Für die Tour ist circa ein halber Tag einzuplanen.

Um sich ausgiebig mit dem 125 Hektar großen Nationalpark Yangmingshan mit allen seinen Besonderheiten zu beschäftigen, ist mindestens ein ganzer Tagesauflug einzuplanen. Mit Hilfe des Busshuttles, Linie 108 kann man alle wichtigen Stationen des Parks besuchen. Für einen längeren Aufenthalt kann man sogar Hotels oder Resorts im Nationalpark Yangmingshan buchen.

Anreise: Der Nationalpark Yangmingshan ist mit dem Bus von der Stadt Taipei (Taipeh) in 45 Minuten zu reichen.

Tagesausflug von Taipeh - Yangmingshan

Tagesausflug von Taipeh – Yangmingshan


Klook.com

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Entdecker – Yehliu Geopark:

Die internationale Hafenstadt Keelung ist ein Traum für geologisch interessierte Menschen. Der Yehliu Geopark verleiht der Hafenstadt ein entsprechendes Flair.

Beeindruckende Felsformationen, die durch Erosionen entstanden sind, ist eine einzigartige Sehenswürdigkeit für jeden Touristen im Yehliu Geopark. Die berühmtesten Felsformationen sind die Candle Rocks (Kerzenfelsen, der Ice Cream Rock (Eistüten-Felsen), die Geisha, der Sea Bird (Seevogel), der Dragon’s Head (Drachenkopf) und die Queen’s Head (Kopf der Königin).

In einer unwirklichen Landschaft verbirgt jedes dieser Felsformationen eine faszinierende Geschichte, die die Felsenfiguren mit Lebendigkeit füllt. Im Yehliu Geopark kann man sich freibewegen, jedoch ist es zu empfehlen, sich nicht der roten Linie zum Meer zu nähern, da die Wellen nicht ungefährlich sind.

Nach einem langen Tagesauflug im Yehliu Geopark ist zum Abschluss ein Besuch zum Miaokou Night Market zu empfehlen. Dort werdet ihre vielen kleineren Essensstände vorfinden, die frisch und zu günstigen Preisen euch leckere Delikatessen zubereiten. Der Miaokou Night Market ist 24 Stunden geöffnet. Am Abend blüht der Miaokou Night Market so richtig auf und ist mit Menschenmassen überfüllt, so dass das Life und Feeling des Landes auf diesen Straßen spürt.

Tagesausflug von Taipeh - Yehliu

Tagesausflug von Taipeh – Yehliu

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Wanderer – Taroko Nationalpark / -Schlucht:

Taiwan besitzt insgesamt 8 Nationalparks. Einer unter ihnen ist der Taroko Nationalpark, der auch Taroko-Schlucht benannt wird. Die Taroko-Schlucht gehört zu den sieben Weltwundern. Ein Fluss suchte sich seinen Weg durch den Marmor- und Granitberg, sodass die Taroko-Schlucht entstand. Entlang der Taroko-Schlucht entstanden mit der Zeit Pavillons, Pagoden oder Tempel neben den wunderschönen Wasserfällen, Tunnel und Hängebrücken.

Ein Tagesausflug wird euch die faszinierende Berglandschaft mit hinreißenden Dörfern zeigen. Einen ganzen Tag sollte man sich hierfür Zeit nehmen, da der Ausflug zum Taroko Nationalpark euch ins Staunen bringen wird. An einigen Stellen der Landschaft steht man und schaut nur die Natur an, die nicht mehr loszulassen scheint. Fernöstliche Tradition erlebt man auf diesem Ausflug auch in den Dörfern, die ursprünglich geblieben sind und somit ihren Charme bewahrt haben. Die landschaftlichen Sehenswürdigkeiten sind auf diesem Tagesausflug kaum noch zu zählen.

Tagesausflug von Taipeh - Taroko Nationalpark

Tagesausflug von Taipeh – Taroko Nationalpark

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Abenteurer/ Bergsteiger – Long Dong:

Long Dong liegt im Norden Taiwans und nennt mit seinen wilden Felsen eine wirklich raue Landschaft an der Küste sein Eigen. Besonders für Bergsteiger sind die Meeresklippen in Long Dong ein tolles Abenteuer.

Aber auch für ambitionierte Fotografen bietet dieser Küstenzug viele Motive, die aber abwechslungsreich bleiben. Das glitzernde Cape Santiago mit seinem weißen Leuchtturm sollte ebenfalls Teil des Tagesausflugs sein. Zu den ebenfalls existierenden Sandstränden kann dann am Nachmittag ein erholsamer Ausflug gemacht werden. Am Ende des Tages geht es wieder ins Restaurant oder auch zu einem entspannten Abschluss in die heißen Quellen von Jiaoshi.

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Kulturliebhaber/ Hobbyfotografen – Himmelslaternen von Pingxi / Shifen-Wasserfall

Für die Kulturliebhaber unter euch ist ein Tagesausflug zu dem Shifen-Wasserfall und den Pingxi ein Must-Do. Beide Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten befinden sich im Pingxi Bezirk. Es ist zu empfehlen zunächst den Shifen-Wasserfall und anschließend am Abend die Himmelslaternen von Pingxi zu besichtigen.

Der Shifen-Wasserfall gehört zu den berühmtesten Wasserfällen in Taiwan. Mit Hilfe der Schmalspürbahn fährt man zum Bahnhof Shifu-Station. Anschließend weitere 15 Minuten zu Fuß zum Shiften-Wasserfall. Er ist nicht besonders hoch mit einer Höhe von 20 Meter, jedoch überragt er mit einer Breite von 40 Meter. Sein Anblick ist wunderschön und wird euch dem Atmen erschlagen.

Tagesausflug von Taipeh - Shifen Wasserfall

Tagesausflug von Taipeh – Shifen Wasserfall

Nach dem Anblick des schönen Wasserfalls geht es weiter zu den Himmelslaternen von Pingxi. Grundsätzlich wird im ganzen Land Taiwans das Laternenfest gefeiert, jedoch ist die Region Pingxi, die ca. eine Autostunde von Taipei (Taipeh) liegt, sehr berühmt und lockt viele Besucher an. Der Hintergrund des Laternenfestes ist, dass man auf den Laternen seine Wünsche niederschreibt und in den Himmel aufsteigen lässt, damit all seine Wünsche in Erfüllung gehen.

Tagesausflug von Taipeh - Laternenfest in Pingxi

Tagesausflug von Taipeh – Laternenfest in Pingxi

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Hobbyfotografen – Jiufen Dorf

Nach dem Anblick des schönen Wasserfalls geht es weiter zum Jiufen Bergdorf, die auch goldene Stadt genannt wird. Sie ist eins durch Goldgräbern errichtet. Heute ist das Jiufen Dorf ausschließlich eine Touristenattraktion, die aufgrund seiner Lage eine atemberaubende Aussicht auf die Küstenlinie ermöglicht. Am Abend erstrahlt die Stadt bzw. die Häuser auf den abgestuften Berg im goldenen Licht und ist jeden Fall ein Besuch wert.

Tagesausflug von Taipeh - Jiufen

Tagesausflug von Taipeh – Jiufen

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Teeliebhaber – Nördlich von Taipeh:

Tee ist ein Produkt, dass auch um Taipeh herum seine Tradition und Geschichte hat. Eine spannende Tour führt zur Bagua-Teeplantage nördlich von Taipei (Taipeh). Auf dieser Erkundungs- und Besichtigungstour lernt der Reisende über den Teeanbau und die weitere Verarbeitung alles Wissenswerte.

Zu den Sehenswürdigkeiten, die gleichzeitig einen abenteuerlichen Aspekt beinhalten, gehört die Maokong-Gondel. Auf einer 25-minütigen Fahrt zeigt sich die Welt von oben aus einem ganz anderen Blickwinkel. Der berühmte Tempel von Chih Nan ist auf diesem Tagesausflug ebenfalls ein weiterer Punkt des Verweilens. Nach der Teezeremonie kann man sich entspannt auf den Rückweg machen.

Ausflug von Taipei (Taipeh) für Künstler – Yingge und Sansia:

Dieser Tagesausflug führt zu den beiden Dörfern Yingge und Sansia, die ihre ganz speziellen Sehenswürdigkeiten besitzen. Gezeigt wird das fernöstliche Handwerk im traditionellen Stil.

Yingge ist bekannt für Töpfer- und Keramikhandwerk. Typisch chinesisch geprägte Waren sind hier direkt vom Produzenten zu ersteigern. Dementsprechend ein ideales Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Sansia dagegen hat die Baukunst in seiner Geschichte für sich entdeckt. Die Tempel der Stadt sind unvergleichlich an Schönheit und Anmut und der Tempel Ching Shui Tsu Chih ist für seine Kampferdholzschnitzereien berühmt und gehört zu den wichtigsten Tempeln Taiwans.

Ausflug von Taipei (Taipeh) – Fazit: Die Spitze des Eisbergs

Hat der Reisende diese Touren hinter sich, ist lediglich von der Spitze des Eisbergs zu sprechen, die nun entdeckt worden ist. Das wunderbare Bergdorf Pingxi bietet weitere Sehenswürdigkeiten. Des Weiteren sollte das  Himmelslaternenfest ebenfalls auf jedem Ausflugsplan ein Platz finden. Taiwan birgt Hunderte von Sehenswürdigkeiten, die sich auf einer einzigen Reise unmöglich bereisen lassen. Dementsprechend entfaltet sich die fremde Kultur des fernen Ostens in diesem Teil der Welt auf verzaubernde Art und Weise.


[Insider] Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Taipei

[Insider] 6 atemberaubende Tagesausflüge von Seoul aus

[Tipps] 7 spannende Attraktionen in Seoul

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine?