6 spannende Tagesausflüge von Shanghai

Die besten Tagesausflüge von Shanghai aus

China, ein Land im Aufschwung. Meterhohe Bauwerke, reger Verkehr und viel Modernität zeigen den rasanten Wirtschaftsboom in China. Insbesondere die Hauptstadt Shanghai mit ihren rund 23 Millionen Einwohnern ist ein schönes Beispiel für den Wandel vor Ort und daher ein beliebtes Touristenziel.

Der Stadtkern mit seinen modernen Bauten ähnelt sich dem westlichen Lebensstil heutzutage sehr. Um die wahre Kultur Chinas kennen zu lernen, sollte man daher die Straßen Shanghais verlassen und sich der sehenswerten Umgebung zu widmen, denn diese birgt durchaus ein paar Schätze, die im Schatten der Großstadt untergehen. Am besten geeignet hierfür sind folgende Tagesauflüge von Shanghai aus:

Ausflug nach Suzhou

"<yoastmark

Tagesausflug von Shanghai – Wie kommt man nach Suzhou

Am bequemsten und am schnellsten erreicht man die Stadt Suzhou, speziell von Shanghai aus, mit den Hochgeschwindigkeitszügen. Obwohl zwischen den beiden Städten relativ viele Zugverbindungen bestehen, ist es ratsam die entsprechenden Zugtickets mindestens zwei Tage im Voraus zu buchen. Man erreicht Suzhou innerhalb von 20 bis 25 Minuten von Shanghai aus. Suzhou ist daher sehr schnell und bequem, für einen Ausflug, von Shanghai zu erreichen.

Für aktuelle und umfassende Informationen zu den Fahrplänen, könnt ihr die folgende Website besuchen:

www.travelchinaguide.com

Tagesausflüge rund um Shanghai – Sehenswürdigkeiten in Suzhou

Die idyllische Stadt Suzhou, die übrigens zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, liegt mit dem Schnellzug etwa 30-40 Minuten westlich von Shanghai. Suzhou ist bekannt für die vielen Wasserstraßen, welche über die prächtigen Brücken führen. Empfehlenswert ist unter anderem eine Bootstour auf dem Kaiserkanal. Aber auch die Stadtmauer ist eine lohnenswerte Sehenswürdigkeit. Die Stadt gehört zu den wenigen Orten, die aus alten Zeiten erhalten geblieben ist.

Auf keinen Fall darf man sich bei dem Tagesausflug jedoch die wunderschön angelegten Gärten entgehen lassen. Wohlhabende Familien schufen sie nach der Lehre der chinesischen Botanik. Diese besagt, dass jeder Garten ein eigenes kleines Universum darstellt. Für einen Ausflug sollte man sich auf jeden Fall die Parkanlagen der Garten des ungeschickten Politikers, der Garten des Verweilens, der Löwenwald sowie den Pavillon der dunkelgrünen Wellen anschauen. Entsprechend der Blüte empfiehlt sich der Besuch im Frühjahr.

 

Ausflug nach Hangzhou

"<yoastmark

Tagesausflug von Shanghai – Wie kommt man nach Hangzhou

Die Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug von Shanghai nach Hangzhou dauert zirka 45 min und ist somit auch bestens geeignet für einen spontanen Ausflug von Shanghai aus. Der erste Zug des Tages fährt um 6:30 los (in 30 min. Takt). Für die Strecke sind keine Reservierungen erforderlich, daher kann man einfach direkt am Automaten die Tickets kaufen und losfahren.

Tagesausflüge rund um Shanghai – Sehenswürdigkeiten in Hangzhou

Die Stadt Hangzhou, eine der sieben ehemaligen Hauptstädte Chinas, ist ebenfalls Weltkulturerbe der UNESCO und laut der Einheimischen neben Suzhou der zweite Teil des Paradieses. Der Entdecker Marco Polo lobte Hangzhou als die edelste und luxoriöseste Stadt der Welt.

Einer der schönsten Sehenswürdigkeiten, ist die Pagode der sechs Harmonien. Nachdem man die Wendeltreppe des 60 Meter hohen Bauwerks erklimmt hat, wird man mit einem unbeschreiblichen Ausblick belohnt. Von hier aus hat man den atemberaubendsten Fernblick auf die schöne Landschaft und die umliegenden Berge, sowie den Qiantang Fluss.

Auch in Hangzhou ist eine Bootstour über den Westsee zu empfehlen. Während der Bootstour fährt man entlang endloser Teeplantagen, welche symbolisch für die Stadt stehen. Immerhin gilt der heimische Tee als der beste Longjing-Tee der Welt. Daher sollte man die Aktivität auf jeden Fall durchlaufen und sich eine Kostprobe nicht entgehen lassen.

 

Ausflug nach Shandong

"<yoastmark

Tagesausflug von Shanghai – Wie kommt man nach Shandong

Für den Trip nach Shandong von Shanghai solltet man frühestmöglich den Hochgeschwindigkeitszug nehmen, da die Fahrt von Bahnhof Shanghai Hongqiao nach Jinan (so heißt der Bahnhof in Shandong) zirka 4 und halb Stunden dauert.

Die Touristen unter euch, die mehr Zeit mitbringen, ist es zu empfehlen am besten zwei Tage einplanen, um so viel wie möglich von Shandong zu sehen.

Tagesausflüge rund um Shanghai – Sehenswürdigkeiten in Shandong

Shandong, eine Provinz am Meer im Osten Chinas. Im Laufe eines Tagesausfluges von Shanghai wird man viele unvergessliche Eindrücke aufnehmen. Die Provinz Shandong ist am mit dem modernen Hochgeschwindigkeitszug zu erreichen.  Auf den ersten Blick erscheint die Provinz Shandong relativ westlich, da sie vor vielen Jahren unter deutschen Einfluss stand. Destotrotz sind dort viele Sehenswürdigkeiten der chinesischen Kultur zu sehen.

Einer der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist der Geburtsort des Konfuzius in der Stadt Qufu. Dort wurde dem Gelehrten ein eigener Tempel gewidmet. Ein wunderschöner Tempel in traditioneller Architektur und mit viel Geschichte verknüpft.

Aber auch die Landschaft birgt wunderschöne Eindrücke. So ragen im Westen Shandongs die Gipfel um den wichtigsten der heiligen daoistischen Berge in den Himmel, während sich der Huanghe, der Gelbe Fluss, seinen Weg durch die Landschaft bahnt.