Sehenswürdigkeiten – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Hop on Hop off_Hamburg

Die Hansestadt Hamburg ist eine der bekanntesten Städte Deutschlands. Jährlich strömen tausende von Touristen nach Hamburg, um die spektakulären Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Elbphilharmonie in der HafenCity oder die spannende Speicherstadt im Herzen von Hamburg besuchen. Zum Abend hin kann man sich hingegen auf der Reeperbahn amüsieren oder sich das weltberühmte Musical „Disneys König der Löwen“ anschauen.

Die Hop off Hop on Bustouren sind die typischen Klassiker schlecht hin, falls man entspannt bzw. in wenigen Stunden die Besonderheiten einer großen und aufregenden Stadt erleben möchte. Während unseren Trips nach Hamburg haben wir eine Stadtrundfahrt bzw. eine Hop off Hop on Bustour in Hamburg ausprobiert. Wie sehr sich die Hop on Hop off Bustour gelohnt hat und ob das Preis-Leistungsverhältnis gerechtfertigt ist, haben wir euch zusammengefasst.

Anbietervergleich – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Es gibt zwei bekannte Anbieter, die Hop on Hop off Bustouren in Hamburg anbieten.  Nach gründlicher Recherche haben wir uns für die „Die Roten Doppeldecker Stadtrundfahrt“, statt der „Hamburg Citytours“  entschieden.

Die Anbieter unterscheiden sich nur geringfügig voneinander. Ausschlaggebend war letztendlich, dass die „Roten Doppeldecker“ 29 Haltestellen statt 15 Haltestellen anbieten. Zudem sind die die Roten Doppeldecker etwas besser bei Tripadvisor bewertet. Preislich unterschieden sich die Anbieter nicht. Die Hop on Hop off Bustour von Hamburg Citytours (Blaue Linie) dauert etwa 30-40 min Minuten länger.

Hop on Hop off in Hamburg - Anbietervergleich

Hop on Hop off in Hamburg – Anbietervergleich

Startpunkt – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Der Startpunkt ist sehr flexibel gehalten, denn an allen 29 Haltestellen ist der Kauf eines Tickets möglich. Daher hat man die Möglichkeit an jeder der 29 Stationen ein- und auszusteigen, um sich die jeweiligen Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Am einfachsten ist der Einstieg am Hamburger Hauptbahnhof/Kirchenallee. Die Hop-On/Hop-Off-Busse sind am Bahnhof kaum zu übersehen.

In Google Maps öffnen: Startpunkt Hop on Hop off Busstour Hamburg ⟶

Tipp: Für diejenigen, die mit dem Auto anreisen, ist es zu empfehlen, im Q-Park City –Parkhaus XXL zu parken. Mit dem Tagesticket der Roten Doppeldecker bekommt ihr eine Ersparnis von 50 % und bezahlt somit nur 9,00 EUR für den gesamten Tag im Parkhaus.

Fahrplan – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Die Hop on Hop off Bustouren in Hamburg sind von Montag – Sonntags, inkl. an Feiertagen unterwegs. In Winterzeit von März bis Oktober beginnen die Touren etwas später,  siehe Tabelle. In der Sommerzeit  von April bis September beginnen die Touren entsprechend früher und fahren in kürzeren Abständen, siehe Tabelle.

Hop on Hop off Bustour Hamburg - Fahrplan Winterzeit

Hop on Hop off Bustour Hamburg – Fahrplan Winterzeit

 

Hop on Hop off Bustour Hamburg - Fahrplan Sommerzeit

Hop on Hop off Bustour Hamburg – Fahrplan Sommerzeit

Service – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Jede Hop on Hop off Bustour wird von einem Guide begleitet, der euch die wesentlichen Informationen über die Stadt Hamburg, insbesondere der jeweiligen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten näher bringt.

Zudem sind die Hop on Hop off Bustouren  mit Audiosystemen ausgestattet. Man kann  acht weitere Sprachen via GPS-gesteuerte Kopfhörer auswählen: Englisch, Französisch, Russisch, Italienisch, Spanisch, Dänisch, Japanisch, Chinesisch und Arabisch. Die Headsets sind kostenlos beim Fahrer zu bekommen. Auf jeden Fall ein Muss für diejenigen, die kein Deutsch können.

Ein Minuspunkt gilt dem nicht vorhandenen WLAN Zugang. Vor allem Touristen, die aus dem Ausland kommen, haben nicht die Möglichkeit parallel zur Sightseeing Tour im Internet zu surfen. Daher hat man nicht die Chance während der Fahrt zu e-mailen, twittern oder die Erlebnisse live mit anderen zu teilen.

Preise – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Hop on Hop off Bustour Hamburg - Preisliste

*2,50 € Ermäßigung; auch für Gruppenmitglieder

Ablaufplan und Dauer – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Die gesamte Hop on Hop off Bustour dauert ca. 90 Minuten. Während der gesamten Standrundfahrt besteht die Möglichkeit an den einzelnen 29 Haltestellen ein- und auszusteigen. Im Folgenden, ist die Auflistung der Haltestellen, damit ihr im Voraus euren Tagesausflug individuell gestalten könnt. Mit einer Fahrt im Hamburger Hop On Hop Off Bus können all die folgenden Haltestellen bequem angesteuert werden:

Die Haltestellen: Landungsbrücken, Auf dem Sande (Speicherstadt), Marco-Polo-Terrassen (HafenCity), Shanghaiallee (HafenCity), Steinstraße (Altstadt), Spitalerstraße (Hauptbahnhof), Kirchenallee (Hauptbahnhof), Kunsthalle (Binnenalster), Holzdamm (Außenalster), Fontenay (Außenalster), Hallerstraße (Rotherbaum), Rothenbaumchaussee (Rotherbaum), Johnallee (Rotherbaum), Moorweidenstraße (Rotherbaum), Hamburg Dammtor,  Planten un Blomen, Hamburg Messe (Sternschanze), Sievekingplatz (Hamburger Dom), Gänsemarkt (Innenstadt), Dammtorstraße (Oper), Esplanade (Innenstadt), Neuer Jungfernstieg (Binnenalster), Rathaus (Innenstadt), Großer Burstah (Altstadt), Rödingsmarkt (Altstadt), St. Michaeliskirche (Michel), Seewartenstraße, Davidstraße, Hafentreppe (St. Pauli)

Weitere Touren – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Um einen gesamten Überblick über die Stadt zu bekommen, empfiehlt es sich eine Hop on Hop Off Bustour bzw. eine Standrundfahrt mit einer Hafenrundfahrt zu kombinieren. Die Roten Doppeldecker bieten kombinierte Touren an, die zusätzlich zum Tagesticket der Hop-On-Hop-Off-Tour eine 60 minütige bzw. 90 minütige Hafenrundfahrt beinhalten. Für diejenigen, die zusätzlich an einer Alsterrundfahrt interessiert sind, bietet sich das Entdecker-Ticket an, welches die Hop on Hop off Bus Tour mit einer Hafen- und Alsterrundfahrt kombiniert

TIPP: Möchtet ihr mehrere Touren buchen, so erhaltet ihr auf das Gesamtpaket eine Ermäßigung, sodass die Einzeltickets günstiger ausfallen.

Stadtrundfahrt Hamburg 1-Tages-Ticket online kaufen ⟶
Hamburg Kombiticket Dungeon & Bustour ⟶
Hop On Hop off Hamburg Kombiticket mit Hafen und Alster-Bootsfahrt ⟶

Fazit – Hop on Hop off Bustour in Hamburg

Generell kann ich die Hop on Hop off Bustour in Hamburg wärmstens empfehlen. Es ist eine tolle Möglichkeit die Stadt zu entdecken und zu erkunden. Der Vorteil an der Hop on Hop off Bustour in Hamburg ist, dass man an jeder Haltestelle ein- und aussteigen kann. Vom Oberdeck besteht außerdem die Möglichkeit tolle Bilder von der Umgebung und den Sehenswürdigkeiten, wie zum Bespiel vom Rathaus, zu schießen.

Der Guide war sehr informativ und beeindruckte durch sein detailliertes Wissen in der Historie der Stadt. Es wurden nicht nur lose Fakten hintereinander gereiht, sondern es wurde mit einer richtigen Portion trockenen, nordischen Humors vermittelt.

Weiterhin positiv zu erwähnen ist die große Familienfreundlichkeit des Anbieters. So konnten sich Kinder zum Beispiel, am Eingang einen kleinen „Roten Doppeldecker“ zum Basteln mitnehmen. Ein weiterer Pluspunkt, an kühlen Tagen sind die Doppeldecker beheizt und das Dach geschlossen.

Der einzige Kritikpunkt an der Hop on Hop off Bustour in Hamburg ist leider, dass kein WLAN im Bus vom Anbieter gestellt wird. Dies sollte heutzutage eigentlich selbstverständlich sein.

Alles in allem war das Familienticket für 36,00 € gut investiert, da wir ansonsten beim schlechten Wetter nicht alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß hätten besichtigen können. So haben wir in einem Durchlauf, innerhalb von 90 min, alle wesentlichen Informationen zum Beispiel über die Speicherstadt und die Reeperbahn erfahren und sind durch Shoppingpassagen der Innenstadt gefahren. Zudem haben wir die bekannten Villengegenden in Rotherbaum und Harvestehude besichtigt, sowie die berühmte Hafencity.


[Tipps] London entdecken!

[Insider] Hop on Hop off Bustour in Marrakesch

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine?