Hongkong: 7 unvergessliche Tagesausflüge

Tagesausflüge von Hongkong

Hongkong gilt als eine der quirligsten und lebendigsten Städte weltweit. Das Besondere an Hongkong ist, dass sich die Weltmetropole mit all ihren Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten nicht nur über eine eher unregelmäßig geformte Halbinsel erstreckt, sondern auch noch über 263 Inseln im südchinesischem Meer. Als eine der größten, modernsten und aufregendsten Städte der Welt hat Hongkong eine Menge zu bieten. Wer aber abseits des Großstadtdschungels eine andere Seite Hongkongs erleben möchte, kann auch dies problemlos per Tagesausflug von Hongkong aus tun.

Wir stellen euch eine Auswahl von Ausflugszielen rund um Hongkong vor, die im Rahmen eines Tagesausflugs von Hongkong aus besucht werden können!

Tagesausflug von Hongkong nach Macau – Willkommen im Spielerparadies

Tagesausflug nach Macao von Hongkong aus

Tagesausflug nach Macao von Hongkong aus – Ausflugsziele rund um Hongkong

Ein spannendes Ausflugsziel rund um Hongkong ist Macau. Es ist das größte und zugleich berühmteste Spielerparadies der Welt. Im Gegensatz zu Las Vegas sind die Glücksspielumsätze in Macau bis zu siebenmal höher. Zudem besitzt Macau die meisten Luxusboutiquen der Welt. Ein Besuch ist auf jeden Fall ein spektakuläres Erlebnis. Neben den atemberaubenden Casinos zeichnet sich Macao auch durch eine große Vielfalt an faszinierenden Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten aus, die viel über die spannende Geschichte Macaus erzählen. Das Zentrum spiegelt einen lebendigen Mix aus prachtvollen Kirchen, historischen Bauten und moderner Architektur wieder. Daher gilt das gesamte Zentrum von Macao auch als UNESCO Weltkulturerbe.

Weitere beliebte Sehenswürdigkeiten sind das Macau Tower Convention & Entertainment Center, welches eine herausragende Aussicht über ganz Macao und rüber nach China bietet. Zusätzlich sind auf dem Macao Tower interessante Aktivitäten, wie zum Beispiel ein Skywalk und der höchste Bungee-Jump der Welt, möglich. Weiterhin lohnt es sich, den Fortaleza do Monte, die Fassade der Kathedrale Sao Paulo, das Macao Science Center, die Taipa Altsiedlung und die Kapelle „Our Lady of Penha“ zu besichtigen.

Wir haben uns bei der Tagestour nach Macau einen Guide gebucht, um so viel wie möglich von der Stadt an einem Tag zu erfahren. Dies hat sich auf jeden gelohnt, so dass wir die bekanntesten Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten stressfrei besichtigen konnten. Zudem war der Guide humorvoll und hat über die Historie der Stadt sehr lebhaft berichtet. Preislich ist es auch ein Schnäppchen. Daher können wir euch die folgende Tour wärmstends empfehlen:

 

Tipp: Wenn ihr zum ersten Mal in Macau seid, dann empfehlen wir euch für einen längeren Aufenthalt ein Hotel im historischen Zentrum von Macao zu buchen. Ein Großteil der Sehenswürdigkeiten und Casinos befinden sich dort. Unsere Empfehlung: Das 4 Sterne Hotel „Holiday Inn Macau“, welches durch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.

Anreise von Hongkong nach Macau

Vom Flughafen Hongkong fährt stündlich eine Fähre nach Macau, die etwa 45 Minuten braucht. Abhängig vom Einstiegs- und Ausstiegsort liegt der Preis bei 60 EUR für Hin- und Rückfahrten. Genauere Preisauskünfte erhält man bei Direkt Ferries.

Tagesausflug von Hongkong nach Lantau – Hongkong Disneyland, Po-Lin-Kloster und Tai O

Tagesausflug nach Lantau zum Po Lin-Kloster von Hongkong aus

Tagesausflug nach Lantau zum Po Lin-Kloster von Hongkong aus – Ausflugsziele rund um Hongkong

Auf der größten Insel Hongkongs, Lantau, kann man sich bei einem Ausflug von Hongkong gut von der Stadt-Hektik erholen. Die Insel bietet eine sehr weite Landschaft. Zusätzlich ist die Insel geprägt von zahlreichen Hügeln und weißen Stränden.

Das Po Lin-Kloster ist eines der zehn bedeutendsten Klöster des Buddhismus. Es beherbergt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie Hallen, Pavillons, ein sehr zu empfehlendes vegetarisches Restaurant und Lotosteiche. Das Highlight jedoch ist, dass sich dort die größte Buddhastatue der Welt befindet. 268 Stufen führen zum BIG Buddha. Der Weg ist müheselig, jedoch wird man oben auf der Plattform mit einer herrlichen Aussicht über die Berge bis hin zum Meer belohnt.

Der Bau der Buddhastatue dauerte bis zu 12 Jahre. Wenn man vor der Statue steht, dann wird einem schnell bewusst, weshalb die Arbeiten solange dauerten. Der BIG Buddha ist 26 Meter hoch, wiegt 200 Tonnen und besteht aus Bronze. Im Inneren befindet sich ein Museum, welches von der Erleuchtung Buddhas erzählt. Der Eintritt ist jedoch nicht kostenlos.

Info: Eine weitere Sehenswürdigkeit, die man besichtigen kann, wenn man noch genügend Zeit hat, ist das 300 Jahre alte Fischerdorf Tai O, welches auch gern „Venedig Hongkongs“ genannt wird. Wer mit Kindern unterwegs ist, kommt im 2005 eröffneten Disneyland Hongkongs (Anfahrt mit dem Bus bis MTR Disneyland Resort Station) mit all seinen Attraktionen und Aktivitäten auf seine Kosten.

Tipp: Bucht euch eine geführte Tour durch Lantau um entspannt alle bekannten Sehenswürdigkeiten zu besichtigen und um einen einzigartigen Blick mit Hilfe der Ngong Ping Seilbahn auf Hongkong zu genießen.

 

Anreise von Hongkong nach Lantau

Von Tung Chung Station, Exit B mit dem Bus 23 Richtung Ngong Ping zu Tung Sing Village ca. 45 Minuten fahren. Dann weiter zu Fuß etwa 10 Minuten.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mensch oder Maschine?