Hongkong: 8 atemberaubende Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Hongkong

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Temple Street Night Market und Ladies‘ Market

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Temple Street Night Market und Ladies' Market

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Temple Street Night Market und Ladies‘ Market

Natürlich sollte man bei einer Reise nach Hongkong auch das Shoppen nicht als Aktivität vergessen. Dafür gibt es gleich zwei tolle Märkte im typisch asiatischen Stil, welche in jedem Fall eine tolle Aktivität sind. Tagsüber kann der Ladies‘ Market besucht werden. Dieser hat unzählige Stände an denen Kleidung, Schuhe, Taschen und andere Accessoires angeboten werden.

Wer lieber gegen Abend shoppen möchte und dabei viele Souvenirs finden will, der sollte in den Stadtteil Kowloon gehen, denn dort ist der Temple Street Night Market. Dieser öffnet immer zwischen 17:00 und 19:00 Uhr Ortszeit. Dort werden neben Kleidung und Accessoires sehr viele Souvenirs und andere Kleinigkeiten angeboten. Ebenso gibt es auf diesem Markt verschiedene Wahrsager, die ihre Dienste anbieten.

Ein Tipp auf beiden Märkten ist es, nicht immer den ersten Preis, den die Händler nennen, zu akzeptieren, denn in der Regel kann man den Preis noch deutlich herunterhandeln. Eines ist jedoch klar: Wer bei seinem Aufenthalt in Hongkong etwas typisch Asiatisches erleben möchte, für den ist ein Besuch auf diesen bunten Märkten ein absolutes Muss.

Ladies‘ Market

Wie kommt man zum Ladies Market: Nehmt die U-Bahn zur MTR Mong Kok Station E2 Exit (nicht zu verwechseln mit Mong Kok East). Danach geht ihr die Nelson Street entlang bis ihr die Shan Tung Street erreicht.

Öffnungszeiten: 12:00–23:00 (Von Montags bis Sonntag)

Temple Street Night Market

Wie kommt man zum Temple Street Night Market: Nehmt die U-Bahn zur MTR Yau Ma Tei Station, Exit C. Von dort aus ist es ein kurzer Fußweg zur Temple Street

Öffnungszeiten: 16: 00 PM–23:00 Uhr (Montag bis Sonntag)

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Ocean Park Hongkong

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Ocean Park Hong Kong

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Ocean Park Hong Kong

Wem der Besuch im Disneyland Hongkong als Aktivität noch nicht gereicht hat, der kann mit dem Ocean Park Hong Kong eine weitere Attraktion finden, die dazu einlädt noch einmal Kind zu sein. Gelegen ist der Freizeitpark an der Südküste von Hongkong und wie der Name vermuten lässt, sind alle Attraktionen an die Unterwasserwelt angelehnt.

Neben den Fahrgeschäften, gibt es in diesem Freizeitpark auch verschiedene Tiergehege. In jedem Fall sollten die Pandabären besucht werden, denn diese sind die Attraktion des Parks, gerade weil die Gehege sehr groß und weitläufig sind, sodass die Tiere soweit es geht, natürlich leben können und sich nicht eingesperrt fühlen müssen.

Die Fahrgeschäfte sind alle samt modern und sehr sicher, sodass man sich auch während der Fahrten keine Sorgen machen muss. Ein weiterer Pluspunkt für den Park ist, dass dieser nicht zu kindlich gestaltet ist, sodass sich auch Erwachsene wohlfühlen und viel Spaß haben, auch wenn sie allein unterwegs sind.

Wie kommt man zum Ocean Park: Nehmt die U-Bahn South Island Line und steigt an der Ocean Park Station, Exit B aus

Öffnungszeiten: 10: 00 Uhr–19:00 Uhr (Montag bis Freitag) & 10:00 Uhr–21:00 Uhr (Samstag bis Sonntags)

Eintrittspreise: Erwachsene (ab 12 Jahren) HK$ 480; Kinder (3–11 Jahren) HK$ 240

Empfehlung: Um Zeit und Geld zu sparen, könnt ihr euch die Tickets auch online kaufen. Der Anbieter Klook bietet ermäßigte Tickets, die bis zu 20% günstiger sind, als die die vor Ort zu kaufen sind.

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Tsim Sha Tsui Promenade

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Tsim Sha Tsui Promenade

Sehenswürdigkeiten in Hongkong: Tsim Sha Tsui Promenade

Wer gerne mit Blick auf das Meer eine Aktivität unternehmen möchte, der sollte die 1,6 km lange Tsim Sha Tsui Promenade im Stadtteil Kowloon besuchen. Diese bietet nicht nur viele Cafés und Restaurants, die zum Verweilen einladen, sondern führt auch zu einer weiteren Attraktion, dem Tsim Sha Tsui Clock Tower. Der Clock Tower ist ein Überbleibsel des früheren Bahnhofs von Kowloon und ist eines der Wahrzeichen von Hongkong. Direkt hinter dem Clock Tower liegt übrigens ein Kulturzentrum, welches ebenfalls zu den besonderen Sehenswürdigkeiten Hongkongs gehört. Wer schon einmal an der Promenade ist, sollte sich zusätzlich auch die Avenue of Stars ansehen. Dabei handelt es sich um die chinesische Variante des Walk of Fame, wie man ihn aus Hollywood kennt. Dort wurden chinesische Stars verewigt, wobei auch einige bekannte Namen wie Bruce Lee oder Jackie Chan gefunden werden können.

Wie kommt man zur Promenade: Nehmt die U-Bahn zur MTR Tsim Sha Tsui Station, Exit E. Von dort aus ist es ein kurzer Fußweg zur Tsim Sha Tsui Promenade.

Das könnte Dich auch interessieren …