Kuala Lumpur: 6 Spannende Tagesausflüge

Tagesausflug von Kuala Lumpur

Die abwechslungsreiche Hauptstadt Malaysias ist Kuala Lumpur. Man bezeichnet diese Stadt als den Mittelpunkt der größten Metropolregion des Landes und dies aus einem gutem Grund. Die Stadt verzaubert mit seinen einzigartigen Sehenswürdigkeiten und spannenden Aktivitäten die Besucher und ist ein beliebtes Touristenziel. Tausende Menschen pro Jahr besuchen die historischen und religiösen Denkmäler sowie die wunderschöne Naturlandschaft. Kuala Lumpur ist ebenfalls ein idealer Standort für einen Tagesausflug bzw. Touren zu vielen weiteren atemberaubenden Orten. Um welche Ausflüge es sich rund um Kuala Lumpur handelt, erfahrt ihr im folgenden Blogartikel.

Tagesausflug von Kuala Lumpur – Putrajaya

Tagesausflug von Kuala Lumpur - Putrjaya

Ausflug von Kuala Lumpur – Putrajaya

Diese Stadt bekam ihren Namen vom ersten Premierminister Malaysias, Tunku Abdul Rahman Putra. Das jaya im Namen bedeutet „Perfektion“. Perfektion kann man auch deutlich an den angelegten Seen und künstlichen Wasserstraßen sehen, die an Venedig erinnern. Sehenswürdigkeiten in dieser „perfekten“ Stadt sind neben der Stadt selbst die Moschee und die Residenz des Königs, die man in einem Tagesausflug bestaunen kann. Außerdem findet jedes Jahr der Ironman 70.3 statt, eine Art Triathlon, bei der die drei Disziplinen 1.9 km Schwimmen, 90 km Radfahren und 21,1 km Laufen bewältigt werden müssen. Ein unvergesslicher Ausflug!

Putrajaya – Anreise und Kosten für eine Tour

Putrajaya liegt nur 25 km von Kuala Lumpur entfernt und ist daher ideal geeignet für einen Tagesausflug. Ein Zugticket kostet 3–6€ und dauert ca. 11 Minuten.

Tagesausflug von Kuala Lumpur – Batu Caves

Tagesausflug von Kuala Lumpur - Batu-Höhlen (Kuala Selangor)

Ausflug von Kuala Lumpur – Batu-Höhlen (Kuala Selangor)

Eine weitere spannende Tagestour von Kuala Lumpur aus ist ein Besuch der Batu-Höhlen. Dieses Naturspektakel solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die Höhlen sind ein religiöses Heiligtum der Hindus. Bereits vor dem Eingang der alten 400 Millionen alten Kalksteinhöhlen steht ein Hindutempel und die größte Statue des Affengottes Murugan. Eine lange Treppe führt hinauf zum Höhleneingang und entlang des Weges lassen sich Affen und verschiedene Vogelarten beobachten. Oben angekommen bietet sich übrigens auch ein recht guter Ausblick auf die Metropolregion Kuala Lumpur.

Von den beiden Höhlen, die hier besucht werden können – Light Cave und Dark Cave – ist die Light Cave eintrittsfrei. Ein Besuch lohnt sich also auch unbedingt, wenn man nicht so viel ausgeben möchte. Zum Abschied des Ausflugs lohnt es sich dann auch noch eine Paddelbootfahrt am Ufer des Flusses Selangor zu machen. Besonders bei Sonnenuntergang fantastisch!

Batu-Höhlen – Anreise und Kosten für eine Tour

Da die Anreise zu den Batu-Höhlen ca. 30 Minuten von Kuala Lumpur dauert, kann man die Reise problemlos auf eigene Faust unternehmen. Vom Hauptbahnhof „KL Sentral“ einfach mit der Bahn aus Richtung Port Klang bis zu den Batu Caves fahren. Das sind acht Stationen und zwar für den günstigen Preis von ein bis zwei Ringgit (ca. 50ct). Es können jedoch auch noch Kosten für Aktivitäten wie den Besuch der Dark Cave anfallen, jedoch nicht mehr als 10 Ringgit (2€). Für den gesamten Tagesausflug sollte man ruhig sechs bis sieben Stunden einplanen um alles ausgiebig genießen zu können. Und bereits ab 20,00 EUR könnt ihr euch sogar eine private Tour buchen!

Tipp: Für den Besuch der Höhlen am besten längere Kleidung anziehen und Insektenschutzmittel mitnehmen.

Tagesausflug von Kuala Lumpur – Malakka (die älteste Hafenstadt Malaysias)

Tagesausflug von Kuala Lumpur - Malakka

Ausflug von Kuala Lumpur – Malakka

Eine multikulturellere Stadt kann es kaum geben. Malaien. Portugiesen. Niederländer. Engländer. Chinesen. Sie waren alle hier, liebten Malakka und hinterließen Spuren. Dadurch gibt es heute historisches, architektonisches und kulturelles Erbe all dieser Kulturkreise. Ein Sultanspalast, eine portugiesische Festung, ein niederländisches Stadthaus, einen britischen Wetterhahn, einen Hindutempel, Chinatown usw. Durch dieses Potpourri und die kulturelle Vielfalt wurde die Stadt 2008 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Malakka – Anreise und Kosten für eine Tour

Malakka liegt 150 km von Kuala Lumpur entfernt und ist mit dem Auto sowie mit dem Zug zu erreichen. Die Zugfahrt kostet ca. 3€ und dauert ca. 2 Stunden. Macht euch auf eine multikulturelle Tour durch Malakka gefasst und freut euch auf eimalige Spezialitäten die aus der Symbiose verschiedener Küchen entstanden sind.