Barcelona – 6 spannende Tagesausflüge

Ausflüge von Barcelona

Heutzutage will man mehr als nur Sehenswürdigkeiten in Barcelona besichtigen. Mehr Entertainment, sowie Abenteuer sind stark angefragt! Aus deshalb sind zurzeit lokale Guides für einen Tagesausflug derzeit total im Trend.  

Vor allem ist eine Stadt wie Barcelona ideal dafür. In der zweitgrößten Stadt Spaniens gibt es sehr viel zu sehen und zu erleben. Zudem bieten sich Tagesausflüge von Barcelona aus super an. Hierfür ist ein Guide ideal. Mit Hilfe von ihm/ihr kann man umso mehr entdecken.

Auf welchen Tagesausflügen sich ein Guide lohnt und welche Arten von Tagesausflügen es gibt sowie welche Anbieter zu empfehlen sind, werdet ihr gleich im folgendem Blogartikel erfahren.

Tagesausflug von Barcelona zum Kloster Montserrat

Ausflug von Barcelona zum Kloster Montserrat
Ausflug von Barcelona zum Kloster Montserrat

Bei Montserrat handelt es sich um eine Gebirgskette die etwa 40 km außerhalb von Barcelona gefunden werden kann. Diese ist vor allem auch für das dort ansässige Kloster bekannt, welches einen tollen Aussichtspunkt über das Gebirgspanorama bietet.

Einige der Wanderwege sind wirklich anspruchsvoll, lohnen sich aber, weil die Aussicht umwerfend ist. Wer nicht so gut zu Fuß ist oder sich eine lange Wanderung ersparen will, kann jedoch auch mit der Seilbahn hoch zum Kloster und von dort einfach die tolle Aussicht genießen und kann dabei auch gleich mit Pilgern aus aller Welt, die zu allen Jahreszeiten dort hinkommen ins Gespräch kommen.

Tipp: Wer Interesse hat, kann sich ein Guide bei GetYourGuide buchen! Achtung: Tickets für die Seilbahn sind bereits inbegriffen im Preis.

Tagesausflug von Barcelona zu den Pyrenäen

Ausflug von Barcelona zu den Pyrenäen
Ausflug von Barcelona zu den Pyrenäen

Wem dies an Bergwanderungen noch nicht ausreicht, der kann auch die Pyrenäen besuchen. Denn auch diese kann man von Barcelona aus als Tagesausflugsziel erreichen. Auch hier sollte man darauf achten, alles was für eine Bergwanderung benötigt wird dabei zu haben und ebenso lohnt es sich hier vorab genau zu überlegen, welches Stück dieser 430 km langen Gebirgskette man besuchen will. Denn gerade in den Nationalparks kann man nicht nur super die einheimischen Tiere beobachten, sondern auch an geführten Touren teilnehmen oder mit dem Mountainbike auf eigens dafür gedachten Wegen die spanische Natur bewundern.

Bei diesem Tagesausflug lohnt sich auf jeden Fall ein Guide zu buchen. Da man an vielen Standorten anhält, wo man sich allein schnell verirren kann. Zum Beispiel besucht man den alten Markt der Stadt Vic oder geht zum traditionellen Bergdorf Queralbs, bis man schließlich mit der Gondelbahn den Aussichtspunkt erreicht.

Tagesausflug von Barcelona an die Costa Brava

Ausflug von Barcelona an die Costa Brava
Ausflug von Barcelona an die Costa Brava

Natürlich verbinden die meisten Menschen einen Urlaub in Spanien mit einem Badeurlaub und dies kann man auch leicht umsetzen, wenn man einen Ausflug zur Costa Brava unternimmt, welche etwa 60 km von Barcelona entfernt liegt. Doch entlang der Costa Brava gibt es nicht nur viele Möglichkeiten im Meer zu baden und sich zu sonnen, sondern ebenso viele Sehenswürdigkeiten, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu zählt in jedem Fall die Castell de Sant Ferran eine der größten Festungen in Europa, die noch gut erhalten ist.

Einmal dort kann man sich nicht nur an der beeindruckenden Architektur der Festung erfreuen, sondern auch das Salvatore Dali Museum besuchen, welches sich in der Festung befindet. Und auch im weiteren Verlauf der Costa Brava lassen sich viele Klöster und Museen finden, die einen Tagesausflug von Barcelona aus zu einem lohnenden Erlebnis machen.

Mit Hilfe einem Guide hat man die Möglichkeit die schönsten Dörfer zu besichtigen und am Ende an dem atemberaubenden Aussichtspunkt des Strandes zu entspannen.

Das könnte Dich auch interessieren …