Tagesausflug von Tokio nach Kawagoe

Kawagoe Kurazukuri

Das japanische Kleinod Kawagoe bietet sich ideal als Ziel für einen Tagesausflug von Tokio an. Deshalb wollen wir euch in diesem Blog die schönsten Sehenswürdigkeiten und einige Reisetipps vorstellen.

Kawagoe, auch „Klein-Edo“ genannt, liegt nordwestlich von Tokio in der Präfektur Saitama. Ihren Spitznamen verdankt die Stadt übrigens ihren Gebäuden im Stil der Edo-Zeit, welche ihr einen ganz besonderen Charme verleihen. Aufgrund der Nähe zu Tokio und der relativ kompakten Altstadt ist Kawagoe als Ausflugsziel bei Einheimischen und Touristen sehr beliebt.

Wie kommt man nach Kawagoe?

Von Tokio kommt man am besten mit dem Zug nach Kawagoe. Das Stadtzentrum verfügt allerdings über drei verschiedene Bahnhöfe, die von unterschiedlichen Bahngesellschaften betrieben werden.

Besonders schnell, in gut 30 Minuten, geht es mit der Bahngesellschaft Tobu von Tokio Ikebukuro nach Kawagoe-shi. Die Fahrt kostet pro Strecke ca. 480 Yen, Tobu bietet aber einen attraktiven Touristenpass an, der für kleines Geld die Hin- und Rückfahrt beinhaltet. Mehr dazu gleich.

Beispiel: Mit Tobu ab Ikebukuro (Auskunft via HyperDia).

Deutlich länger, nämlich knapp eine Stunde, dauert es mit Japan Railway (JR) ab Shinjuku nach Kawagoe Station. Für Touristen, die mit dem Japan Rail Pass reisen, bietet sich diese Verbindung natürlich an, da sie kein extra Ticket zu kaufen brauchen.

Beispiel: Mit JR ab Shinjuku (Auskunft via HyperDia).

Ungefähr genauso lange wie mit JR dauert die Fahrt mit Seibu von Seibu-Shinjuku nach Hon-Kawagoe. Allerdings ist diese Option günstiger für diejenigen, die keinen Japan Rail Pass zur Verfügung haben. Der Bahnhof Hon-Kawagoe liegt außerdem ein wenig näher an den Sehenswürdigkeiten.

Beispiel: Mit Seibu ab Shinjuku (Auskunft via HyperDia).

Private Kawagoe Ganztagestour ab Tokio ab 85€

Touristenpässe

Die Bahngesellschaft Tobu bietet ausländischen Reisenden zwei sehr günstige Touristenpässe an. Diese enthalten jeweils die Hin- und Rückfahrt von Tokio Ikebukuro nach Kawagoe, sowie Ermäßigungen in ausgewählten Geschäften und Restaurants.

Dabei kostet die Standardversion des Kawagoe Discount Pass für Erwachsene nur 710 Yen.

Alle Informationen und Details: Tobu Kawagoe Discount Pass

Außerdem ist eine Premiumversion erhältlich, die zusätzlich die Nutzung von Bussen und Bahnen innerhalb von Kawagoe ermöglicht. Dazu gehört auch die Nutzung des Koedo Loop Bus, der regelmäßig zwischen verschiedenen historischen Sehenswürdigkeiten verkehrt. Dieser Pass kostet für Erwachsene 970 Yen und ist damit ebenfalls sehr günstig.

Alle Informationen und Details: Tobu Kawagoe Discount Pass Premium

Kita-in Tempel Kawagoe
Sehenswürdigkeiten in Kawagoe: Gohyaku Rakan am Kita-in Tempel.

Wie viel Zeit sollte man für Kawagoe einplanen?

Im Vergleich zu vielen anderen japanischen Reisezielen sind die Sehenswürdigkeiten in Kawagoe recht überschaubar und nah beieinander. Deshalb eignet sich die Stadt auch gut für spontane Ausflüge und kann in drei bis vier Stunden besichtigt werden. Natürlich hängt die Besuchsdauer am Ende davon ab, wie viel Zeit man sich für die jeweiligen Sehenswürdigkeiten nimmt, ob man Museen besucht, oder ob man Essen geht.

Nichtsdestotrotz sollte man auch bei spontaneren Besuchen daran denken, dass viele Sehenswürdigkeiten schon um 17 Uhr schließen.

Kawagoe Zentrum Gruppentour ab 25€